ELEW bringt The Killers ins Weiße Haus

22 05 2009

Am 12.Mai fand der White House Evening for Poetry, Music & The Spoken Word statt. Dazu wurden verschiedene Gäste der diversen kreativen Betätigungsfelder geladen um eine Kostprobe ihres Schaffens abzuliefern. Darunter Mayda del Valle mit einem Gedichtvortrag, Michael Chabon (Die unglaublichen Abenteuer von Kavalier und Clay) und Ayelet Waldman mit einer Ode an die Sprache und deren Bedeutung und James Earl Jones (u.a. Dr. Strangelove) mit einer Passage aus Othello.

Ausserdem war Eric Lewis zugegen, über dessen Klavierkünste ich schon mal hier was gepostet hatte. Dieses mal interpretiert der Angeber sehr eindrucksvoll Mr.Brightside von den Killers, aber seht selbst.


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: