Der Mai im Rückblick

2 06 2009

Weil sich auch bei mir die ein oder andere Geschichte erst mal setzen muss, oder ich mich in Platten und Mixtapes manchmal noch etwas reinhören muss und vielleicht erst viel später einen Narren dran fresse, gibt’s jetzt den Rückblick auf diesen turbulenten Monat.

truthiness1Die wohl am meisten präsente Thematik im Mai war und ist immernoch die Debatte um die geplanten Netzsperren. Am 22.April ging die Petition gegen dieses Vorhaben auf der Seite des Bundestags online, am 07.Mai wurde bereits die 50.000 Marke durchbrochen, mittlerweile haben über 100.000 Staatsbürger ihren Namen unter diese Forderung gesetzt. Kein Grund aufzuhören, die Petition kann noch bis zum 16.06 unterschrieben werden, hier der Link:

Petition: Internet – Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten

Wer sich zum Thema informieren will, die Geschehnisse des Monats aufarbeiten will oder von jetzt up to date bleiben will, dem lege ich die Seite Netzpolitik.org ans Herz. Hier gibt es fast täglich frische Neuigkeiten zur Entwicklung der Situation. Ferner hat Christian Stöcker bei Spiegel Online einen netten Artikel verfasst, der ein exzellentes Fazit für die bisherigen Geschehnisse abgibt.

ripmanifestoDas zweite große Thema aus dem mehr politischen bzw. gesellschaftlichen Bereich, dass ja mehr ein Dauerbrenner ist, diesen Monat aber wieder zu neuen Ehren gekommen ist, ist die Diskussion über Copyright und Copyleft. Mein Highlight der Sparte war die Open Source Dokumentation: R.i.P.: A Remix Manifesto. Ausserdem hatte ich mehrmals über Lawrence Lessig berichtet, der wohl eine der wichtigsten Figuren in der momentanen Debatte ist.

Ein paar Mixtapes möchte ich auch noch mal explizit erwähnen, weil ich die meistens nur querhöre und dann poste und oft erst hinterher feststelle, wie gut sie wirklich sind. Zur Hintergrundbeschallung kann ich z.B. Cholas Jazz Steppin‘ Mix empfehlen, der sich bei mir als Sonntag-Morgen-Juwel entpuppt hat. Ausserdem hat sich Suedmilch mit seinem Mix „Zwei Bier bei Sonnenschein“ zu meinem liebsten Dub Mix im Mai hochgearbeitet, gut möglich, dass er es auch durch den Juni schafft, oder eben weiter. Das war zwar schon der 1. Juni, aber da will ich mal nicht so streng sein, denn gestern kam Fix Your Face Vol.2, das Liveset von TRVS & DJ AM vom Coachella Festival 09, und das krieg ich, Hand aufs Herz, nicht mehr aus der Playlist, weil das wahnsinnig oberaffenturbogeil ist, so.

daytrotter-logoMittlerweile stetiger Gast hier bei MatterofEffect ist die großartige Seite von Daytrotter geworden, über die ich im letzten Monat das erste mal berichtet hatte. Hier wird täglich ein kleines Set aus Songs von Musikern aller Art zum kostenlosen Download angeboten. Daytrotter ist ein Aufnahmestudio am Interstate 80, dass Künstlern anbietet einen Zwischenstopp einzulegen und kostenfrei einige Aufnahmen zu machen. Hier die schönsten Dinger: Dawes, T-Bird & The Breaks, Juliette Lewis & The New Romantiques, Mac Lethal.

Weiter im Text gab es natürlich wieder einiges an kostenlosen Platten, von denen ich nur einen kleinen Kern schnell nennen will. So haben z.B. Coldplay ihre Liveplatte LeftRightLeftRightLeft kostenlos unter die Leute gebracht, was ich erst mal einfach nur als nette Geste annahm, später aber feststellen musste, dass das wirklich ein paar richtig saubere Aufnahmen sind. Zudem gab es wieder etliche Sampler, so z.B. den Sub Pop Cyber Sex Sampler, auf dem sogar Flight Of The Conchords vertreten waren, oder die hervorragende Postrock Compilation Strange Glue & The Postrock Underground, mit einem meiner Favourites: God Is An Astronaut.

dnots_bigEines meiner Lieblingspostings war dann noch das neue Danger Mouse Projekt Dark Night Of The Soul, dass mit über 100 Fotografien von David Lynch veröffentlicht wurde, dafür aber ohne Musik. Weiterlesen.

Zum Schluss noch meine liebsten Musikvideos des Monats, die da wären:

Telefon Tel Aviv – Immolate Yourself

Dizzee Rascal & Armand Van Helden – Bonkers


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: