Links: Michael Jackson

26 06 2009

Das hier sind einige Links zu Reaktionen, die im Netz seit letzter Nacht verschriftlicht wurden:

—-

Artists React To Michael Jacksons Death | Pitchfork
„Mogwai’s Stuart Braithwaite: You bought the Elephant Man’s bones and sent a statue of yourself round the world. RIP you amazingly talented loonball.“

Michael Jackson ist tot | Tonspion
Michael Jackson wurde 50 Jahre alt und hinterlässt der Welt ein Werk, das seinesgleichen sucht. […] In den 80ern begann seine erfolgreiche Solokarriere, die in kongenialer Zusammenarbeit mit dem Produzenten Quincy Jones drei der größten Pop-Alben (Off The Wall, Thriller und Bad) aller Zeiten hervorbrachte.“

Die größten Songs von Michael Jackson | Tonspion

Michael Jackson ist tot | Nicorola
„[…]ein großartiger Künstler, der uns mit dem laut Guiness Buch 104 Millionen Mal verkauften “Thriller” wohl das popkulturell bedeutsamste Album aller Zeiten schenkte.“

Miss U | BigStereo
„There’s only one King“

http://this.bigstereo.net/wp-content/uploads/2009/06/Gateaux%20Blaster%20(Jesus%20Juice%20Edit).mp3%20

Michael Jackson R.I.P. | Spreeblick
Michael Jackson war der erste Popstar, den ich als solchen wahrgenommen hatte. Er war der King of Pop. Und als solcher behalte ich ihn in Erinnerung. Beat it.

Michael Jacksons Tod erschüttert das Internet | Heise
Laut Ethan Zuckerman vom Berkman Center for Internet and Society an der Harvard University beschäftigten sich zu Spitzenzeiten 15 Prozent aller Twitter-Beiträge mit dem Thema Michael Jackson. Das klingt zunächst nach wenig, jedoch stellt Zuckerman auch fest, dass Tweets über die Proteste im Iran und die Auslassungen zur Schweinegrippe nach seinen Messungen niemals die 5-Prozent-Marke überschritten.

Michael Jackson ist tot – und plötzlich so gefragt wie nie | Basic Thinking Blog
„In den US-Album-Verkaufscharts belegen seine Alben die Plätze 1 bis 15. Ohne Ausnahme. Ähnliches spielt sich auch auf der deutsche Amazon-Seite ab. Die ersten neuen Plätze der Verkaufscharts gehören bereits dem King of Pop.

Update:

Michael Jackson – Ein Nachruf | Nerdcore
„Hier geht es nicht darum, dass ich Jackson gut fand oder nicht. Ich mag drei oder vier seiner Songs sehr gerne, den Rest kann man vernachlässigen und ich bin mit Sicherheit kein Fan. Aber die Symbolkraft dieser Ikone und ihrer Verwandlung sagt so viel aus über Pop und Popkultur, über alles, was an Pop schlecht sein kann und ist, gleichzeitig die Über-Songs „Beat it“ und „Thriller“, die alles versammeln, was an Pop gut und grell und fantastisch ist – gebündelt in einem Peter Pan mit Glitzerhandschuh, der den Moonwalk tanzt.

Das alles ist gestern gestorben und ich finde es immer noch schwer, das in Worte zu fassen, deshalb lieber so: Fuck, Michael Jackson is dead!“


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: