reacTIVision

3 10 2009

reac

Vor ein paar Wochen hatte ich hier den Reactable erwähnt, eine Art intuitiver Sequencer, der mittels der Position verschiedener Bauklötze zueinander Musik erzeugt. Kürzlich habe ich dann herausgefunden dass die zugehörige Software namens reacTIVision als Open Source frei zugänglich ist. Alles was man noch dazu braucht ist eine Webcam und einen Midi-Sequencer (z.B. Reason) und schon kann man sich seinen eigenen Reactable bauen, im Zweifelsfall mit Papierschnipseln:

Mein nächstes Projekt steht also fest.

Download:

reacTIVision Open Source Software


Aktionen

Information

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




%d Bloggern gefällt das: